Region iconRegion

Damaraland

Zuflucht für wunderbare, an die Wüste angepasste Wildtiere, darunter Löwen und Elefanten

Die zerklüftete und trockene Landschaft des abgelegenen Damaralandes beheimatet den höchsten Berg Namibias: den Königstein. Ihre Faszination verdankt die Region der reichen Vorgeschichte, den uralten, von den San kunstvoll bemalten Felsformationen und der speziell an die Wüste angepassten Tierwelt. Auf über 160.000 Hektar Fläche erforschst Du neben prähistorischen Felsgravuren auch noch einen versteinerten Wald. Aufgrund der geringen Lichteinflüsse bei Nacht ist der Sternenhimmel im Damaraland etwas ganz Besonderes!

Auf der Karte finden

Best time to go

FAQs

Beste Reisezeit für

Gute Nachrichten: Das ikonische Damaraland ist ein ganzjähriges Reiseziel! Trotzdem empfehlen wir die Trockenzeit von Mai bis September, da sich dann die meisten Tiere an den Wasserlöchern versammeln. In den Monaten Juli bis September ist Hauptreisezeit im Damaraland und für namibische Verhältnisse viel los. Von Oktober bis Januar wird es dafür eher ruhiger, aber auch heißer – kühlende Kleidung und viel Wasser sind hilfreich!

  • Am besten
  • Gut
  • Akzeptabel
  • Januar

  • Februar

  • März

  • April

  • Mai

  • Juni

  • Juli

  • August

  • September

  • Oktober

  • November

  • Dezember

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember